Backskiste
Hochseefischer Welt
Literatursammlung Literatursammlung
Geschichtsbewahrung
Literatur über die Hochseefischerei der DDR, der Fischkombinate Rostock und Sassnitz
Alle hier aufgeführten Bücher, Jahrbücher, Kalender und Broschüren erschienen, ausgenommen der letzte Marinekalender sowie „Fisch und mehr“ , von 1950 bis 1990 in der DDR und sind Bestandteile meiner Sammlung. Erst durch den umfassenden und interessanten Internetauftritt über die DDR Hochseefischerei von Wilfried Gille habe ich mich auf meine kurze und längst vergangene Zeit  erinnert. Wilfried drängte mich schon seit Jahren, alles zu ordnen und aufzuschreiben. Er hatte ja Recht und nun liegt das erste Ergebnis vor. Selbstverständlich ist die jetzt vorliegende Zusammenstellung nicht vollständig,  und es wird auch zukünftig immer wieder Ergänzungen geben. Dies betrifft insbesondere Nachschlagewerke, Fachzeitschriften und populärwissenschaftliche Literatur. Ich denke, dass bei der Belletristik, den Reisereportagen und bei den Kinderbüchern keine großen Neuigkeiten zu erwarten sind. Die Jahrbücher der Schiffahrt sowie  die Marinekalender sind vollständig vorhanden und vorgehend beschrieben. Die vorliegende Liste habe ich nach besten Wissen und Gewissen zusammengestellt. Mögliche Schreibfehler sind nicht ausgeschlossen. Im Teil II wird später die Literatur über die Hochseefischerei der DDR nach 1990 zusammengetragen.   Letztendlich  hat Wilfried Gille entscheidenden Anteil an dieser Dokumentation durch seine Homepage und durch sein mehr oder weniger ständiges Drängen. Dafür meinen Dank. Aber auch die Gespräche mit Kapitän Rolf-Jürgen Petzold und vielen anderen haben letztendlich dazu beigetragen. Neben der Veröffentlichung auf dieser Homepage stelle ich die Liste auch Kapitän Rolf-Jürgen Petzold zur Verwendung zur Verfügung.  Magdeburg, Februar 2012
Reportagen und Belletristik 1950 – 1959       „Logger Ahoi! Reisenotizen“                        Herbert AW Kasten,                           Neues Leben Berlin, 1953 „Kutterbrigade Deutschland“                       Wolfgang Rudolph,                            Neues Leben Berlin, 1954 „Die See kommt von dwars – Fahrt ins Nordmeer“ Jürgen Lenz,                   Sachsenverlag Dresden 1954   „Silber des Meeres“                                        Herbert AW Kasten,                           Neues Leben Berlin, 1954  „Seemanngarn neu gesponnen. Heringsflotte auf großer Fahrt“ Eduard Claudius, Aufbau Verlag Berlin, 1954 „Lockende See“                                              Herbert AW Kasten, Petermänken Verlag Schwerin, 1955   „Wenn die Heringe ziehn“                             Benno Pludra, Verlag Tribüne Berlin, 1955 „Von den sieben Seen“                                  Otto Bernhard Wendler, Mitteldeutscher Verlag Halle, 1956 „Fang im Nordmeer“                                      Otto Dix, Urania- Verlag Leipzig/Jena 1957 „Kapitäne bleiben an Bord“            Jürgen Lenz, Neues Leben Berlin, 1957 (wurde von der DEFA verfilmt) „Und dann kam der Sturm“                           Hans-Joachim Hartung, Sport u. Technik, Berlin 1958 (wurde von der DEFA verfilmt mit dem Titel: “SAS 181 antwortet nicht“) Die letzte Fahrt des Dr. B.“                             Rudolf Weiß,                   Verlag Sport und Technik, 1959  1960 – 1969 „Der letzte Hafen“                                           Hans Georg Lietz,           Hinstorff Verlag Rostock, 1964 1970 – 1979  „Arzt im Atlantik – Ein Brief von Bord“       Dietmar Beetz,                Neues Leben Berlin, 1971 „Mit Netz und Winsch auf hoher See“         Eduard Claudius,             Mitteldeutscher Verlag Halle, 1973 „Fischzüge. Die Unternehmungen des Kapitäns Klaus Nipmerow zu Wasser und zu Lande“         Lothar Höricke, Neues Leben , Berlin 1972                                                                                                                                                                   „Rando“                                                          Lothar Höricke,                Neues Leben Berlin, 1977   1980 – 1989 „Fänger und Gefangene – 2386 Stunden vor Labrador und anderswo“ Landolf Scherzer, Greifenverlag Rudolstadt , 1983  „Das Lofotenbaby“                                        Lothar Höricke,                Neues Leben Berlin, 1986 Kinderbücher „Frisch gefangen kommt der Fisch“             Hilde Peschel, Klaus Tornow,  Altberliner Verlag Lucie Groszer, 1952 „Logger im Bau und auf See“                             Bernhard Schuster, Horst Räde, Kinderbuchverlag Berlin, 1952 „Ein Schiff fährt übers Meer“                          Hans Joachim Hartung, Kinderbuchverlag Berlin, 1956 „Hafen, Schiffe, Kapitäne“                               Eberhard Czaya, Kinderbuchverlag Berlin, 1961 „Schätze des Meeres“                                      Eberhard Czaya,  Kinderbuchverlag Berlin „Fischers Fritz fischt frische Fische“             Der Fischkoch, VVB Hochseefischerei, Rostock Marienehe, Sonderdruck für die Leser der Zeitschrift “Fröhlich sein und singen“, 1961 „Leinen los!“                                                       Leo Lux, Kinderbuchverlag Berlin, 1973 „Das Fischereischiff“                                         Rainer Crummenerl, Kinderbuchverlag Berlin, 1987 Weiterhin gab es in den 60er Jahren ein Kartenspiel (Quartett) „Unsere Hochseefischerei,  (Zeichnungen von Horst Räde) sowie ein Würfelspiel „Hochseefischer“. Auch diverse Modellpläne, wie z.B. „Atlantik Supertrawler“, 1:1000 vom VEB MOBA.     
B.Meyer