Hochseefischer Welt
Bildergalerie
zu den Bildern
Klaus Papenhagen
Hochseefischereizeit 1977-1987  im DFK Rostock
Hallo User, hier noch ein paar Angaben zumeinem Werdegang: Ich bin 1977 Anfang Mai auf ROS 301 als PA aufgestiegen.  Die Reisen gingen in der Regel nach Labrador und Spitzbergen. Es waren noch reine Fangreisen,wenn das Schiff voll war ging es wieder nach Hause .70-80 Tage und einmal voll Schiff.Die Arbeit war sehr hart,im Nordmeer gingen wir noch 6/6 Wache.Auf Heilbutt wurde alles mit der Hand filetiert 1979 bin ich auf ROS 334 aufgestiegen. Es war die 2.Reise des Schiffes und es ging von Las Palmas  runter ins Südpolarmeer auf Eisfisch. Es war eine ganz tolle Reise mit sehr langen Dampfzeiten  und einmaligen Eindrücken.Leider hat meine Kamera gestreikt und das gesamte Filmaterial war verloren. Seit 1980 bin ich dann ATB II Supertrawler gefahren. Die Reisen gingen nach Mauretanien und Namibia. Dort habe ich mich dann für die Fischmehlerei entschieden und einige Reisen als Anlernling gefahren. Danach in Rostock meinen Fischmehlanlagenfahrer gemacht  und dann als Fischmehler eine Reise bei der ATB III. Danach auf ROS 337als Stammfimehler bis Juli 87. Nach der Fahrenszeit angefangen beim DRK Ribnitz-Damgarten  als Krankentransporteur. Danach Krankenpfleger,Rettungsanitäter und Rettungsassistent. Heute Lehrrettungsassistent beim Rettungsdienst NVP. Klaus Papenhagen,  Karl-Liebknecht Str.30,  18311 Ribnitz-Damgarten Tel.: 03821-62625
E-Mail: papenhagen@aol.com