Abenteuer aus aller Welt
Hochseefischer Welt
Ich würde mich sehr freuen und bitte darum, das auch viele andere Ehemalige ihr Seemannsgarn spinnen und zu dieser Seite beitragen
Aus dem Urlaub in Bayern habe ich folgende Begebenheit mitgebracht, die der Wahrheit entsprechen soll. Da ich kein Bayrisch beherrsche, versuche ich das mal auf Hochdeutsch. In Bayern werden die “ Einser-Schüler“ für ihre schulischen Leistungen  belobigt, indem sie kostenlos eine Dampferfahrt auf einem Fahrgastschiff machen dürfen, z.B. auf dem Chiemsee. Und so war es wieder einmal so weit, ein sehr guter Schüler trat seine Fahrt auf so einem Schiff an. Er ging an Bord und schaute sich alles sehr genau an.  Für die Brücke zeigte er ein besonderes Interesse, so das der Kapitän ihn zu sich holte. Er erklärte ihm alles aufs genaueste, ließ ihn an das Ruder, so das der Junge das große Schiff „alleine“ steuerte. Die Augen des Jungen leuchteten und er zeigte so große Begeisterung,  das der Kapitän ihm die Frage stellte: Na Bub, willst Du vielleicht auch mal ein Kapitän werden ? Darauf der Bub: Nein, ich nicht -  aber mein Bruder,  die faule Sau ! Diese Begebenheit soll dort sogar in der Zeitung gestanden haben. Denkt bitte daran, das ist die Sichtweise eines 10-jährigen Schuljungen auf den Kapitän eines bayrischen Fahrgastschiffes.  Dessen Job ist auch ein hartes Brot, also nicht böse sein. Wolfgang Zietzschmann
Abenteuer aus aller Welt Abenteuer aus aller Welt