Hochseefischer Welt
Lieder und Gedichte
Lieder und Gedichte über die Hochseefischerei der DDR
Besonders in der DDR war die Sehnsucht sehr groß über die Grenzen des abgeriegelten und eingemauertem Teil Deutschlands hinaus zu kommen, ohne gleich den Wunsch zu haben diesem Land endgültig den Rücken zu kehren. Da der sozialistische Staat das lebensnotwendige tierische Eiweiß der Fische für seine Bevölkerung brauchte, wurden die Hochseefischer bei gleichzeitig sehr harter und schwerer Arbeit sehr gut bezahlt und sie erhielten gleichzeitig die Möglichkeit auch andere, weit entfernte Länder kennen zu lernen. Mit diesem Hintergrund entstanden Bücher, Gedichte und Lieder, um gleichzeitig für den Beruf des Hochseefischers unter der Bevölkerung zu werben, wobei vielen jungen Leuten der Zugang letztendlich aus politischen Gründen verwehrt blieb.
gesichtet und bereit gestellt von                 Bernd Meyer und Kpt. Heinz Bonkewitz
Lieder Lieder