Info ROS 309
Hochseefischer Welt
1.Besatzungstreffen
Um 15.00 Uhr greift Hans Christian Oldenburg zum Mikrofon und eröffnet mit seiner Begrüßungsrede das Besatzungstreffen. Schon ab 14.00Uhr begannen die Vorbereitungen und trafen auch die ersten Gäste ein. Es war ein bewegender Anblick die ersten Begrüßungsszenen zu erleben. Um 14.30Uhr wurde die "Fischbratküche" des Rostocker Fischmarktes im Rostocker Fischereihafen, wenige Meter von der Pier entfernt an der immer alles begann und meist auch endete, von uns in Beschlag genommen. Gleich nach der Eröffnungsrede begann das große "Neu-Kennenlernen". Wir sind zwar alle fast zur gleichen Zeit auf der Kellermann gefahren, aber dazwischen liegen viele Jahre, die uns alle ein wenig verändert haben, natürlich nur zum Guten. Während dieser Zeit hat sich Frank Roland Fliess mit meiner Hilfe darum bemüht, seinen Apple-Laptop mit dem vorhandenen Beamer kommunizieren zu lassen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten ist uns das dann auch gelungen, so das unsere vorbereitete Bildershow den gesamten Zeitraum des Treffens über die Leinwand ging. Das Interesse dafür war außerordentlich groß. Jeder hat sich dort wiedererkannt und es wurde viel gelacht, gestaunt und bei manchen hat man aber auch eine versonnene Wehmut darüber, das diese Zeit nie wieder kommt, bemerkt. Gegen 16.00Uhr wurde dann das Kuchenbüffet eröffnet das ausgezeichnet war. Während dessen und danach ging das Geplauder über alte Zeiten weiter. In der Zeit wurden auch die Besatzungsfotos gemacht. Darauf sind zwar nie alle zu sehen, aber beim nächsten Mal machen wir das dann besser. Um 18.00Uhr wurde dann das Kalte Büffet eröffnet. Wir haben alle nur gestaunt, was die "Besatzung" der Fischbratküche für uns auf die Beine gestellt hat. So etwas habe ich selten gesehen, vom Umfang des Angebotes, der Qualität und das alles zu einem mehr als fairen Preis.                                 Da kann man nur sagen "Alle Achtung und jederzeit wieder" Dafür bedanken wir uns alle ganz, ganz herzlich beim "Rostocker Fischmarkt" und bei dem Team von der "Fischbratküche". Das hat sehr zum guten Gelingen des Treffens beigetragen. In den Gesprächen hat sich herausgestellt, das wir dieses Besatzungstreffen in regelmäßigen Abständen wiederholen wollen. Mit dem neuen Jahr werden wir uns dann damit beschäftigen. Frank Roland Fliess hat eine HP-Domaine zur Verfügung gestellt und hat vorgeschlagen  für ROS 309 "Bernhard Kellermann" eine eigene HP zu erstellen. Die wird dann unter seiner und meiner Regie laufen. Dazu brauchen wir aber auch Zuarbeit von den Besatzungsmitgliedern in Form von Bildern, Filmen, Fahrzeitberichten, Erlebnissen und Zeitzeugendokumente. Die Bearbeitung würden wir übernehmen. Dazu einfach bei uns anrufen. Ja, das war nun der Bericht und unsere Pläne für die Zukunft. Zum Abschluss wünsche ich uns allen viel Gesundheit und alles Gute, damit wir uns auf dem nächsten Besatzungstreffen alle wiedersehen und vielleicht noch mehr werden.
1. Besatzungstreffen von FVS ROS 309 "Bernhard Kellermann"                                  am 19.Oktober 2013
Auch unsere Frauen waren zufrieden
Rede zum 1.Treffen Rede zum 1.Treffen